Landesgartenschau 2018

Wir waren in Würzburg dabei am 23. April! Toll war's. Danke an Roman Kempf für die Unterstützung.

Ehrungen 2018

Hier einige Impressionen aus der Jahreshauptversammlung mit Ehrungen am 16. März 2018

Winterwanderung 2018

20. Januar 2018: Winterwanderung An diesem Samstag trafen sich alle Wanderbegeisterten, zusammen mit den Sängerinnen und Sängern des Gemischten Chores um 13.00 Uhr an der Stadthalle zur diesjährigen Winterwanderung. Wochen zuvor, fast schon Monate, hatte es ständig geregnet, deshalb waren alle Wald- und Feldwege nass und matschig. Der Weg führte uns über den Pflaumheimer Weg über die Höhe zu den Salztrögstuben. Unterwegs gab es kleine Pausen mit „kleinen Getränken“ und zur Stärkung kleine leckere Quarkbällchen, frisch gebacken von Martina Vad. Die Kälte, der bewölkte Himmel und ein leichter Nieselregen konnten uns die Laune nicht verderben. Zum Abschluss kehrten wir in den Salztrögstuben ein und beendeten die Wanderung mit einem gemütlichen Beisammensein.

Gartenpflegekurs_2017

15 Frauen ließen sich am 18. März von unserem 1. Vorsitzenden Martin Fischer alles rund um den Garten erklären. Bei Regen und steifen Böen (sprich: das Wetter war gegen uns!) haben alle Frauen ihren Mann gestanden und immerhin fast vier Stunden durchgehalten. Es war sehr lehrreich und hat allen Teilnehmern sehr gut gefallen - wird wiederholt!

Fronleichnam-Altar 2016

Fronleichnam – Altar richten Tage vor dem Termin begann schon die Arbeit: Leuchter und Kerzen, Kreuz, Tischdecke usw. organisieren, Parkplatz am Pia Fidelis von der Stadt sperren lassen und natürlich Blumen organisieren. Außerdem suchten die Helfer vom Verein selber nach bunten Blumen und Zweigen. An Fronleichnam trafen sich alle um 7 Uhr, um gemeinsam den Altar zu richten, die Blumensträuße zu stecken und alles rund um Altar und Teppich zu schmücken. Ein besonderer Dank gilt unserem Vereinsmitglied Stefan Müller (Fa. Blumen Müller), der uns tatkräftig unterstütze. Danke auch an Familie Elbert, wo wir das viele Wasser für die Vasen holen durften. Ulla verwöhnte uns zum Abschluss mit einem leckeren Kaffee. Kurz bevor die Prozession kam, wurden die Kerzen angezündet. Um 10.30 Uhr trafen sich die Helfer wieder zum Aufräumen. Die Blumen wurden verteilt, Abfälle entsorgt und alle Utensilien wieder aufgeräumt.

Vogelstimmenwanderung 2016

Pünktlich um 6.00 Uhr trafen sich etwa 20 Interessenten am Waldrand vom Kummetalgraben um mit Gerd Andres die Laute der Vögel zu hören. Bei der zweistündigen Wanderung durch Wald und Flur erklärte der Vogelexperte Herr Andres als die unterschiedlichen Rufe und Gesänge. Immer wieder wurden kleine Pausen gemacht, um einfach der Vielfalt an Vogelstimmen zu lauschen. Auch der Unterschied zwischen freiem Feld und Wald war deutlich zu hören. Zaunkönig, Zilpzalp, Hausrotschwanz, Mönchsgrasmücke, Buchfink, um nur ein paar zu nennen. Insgesamt konnten über 20 Vögel gehört werden. Besonders erfreut war Herr Andres über den Ruf der seltenen Hohltaube. Auch das enger gebaute Flugloch eines Kleibers konnte er der Gruppe zeigen und erklären. Zum gemütlichen Abschluss gab es am Vereinsheim Kaffee und Kuchen.

Fronleichnam2014

Maibaum2014

Ferienspiele_2013

Ferienspiele_2012

Apfelmarkt2010

Spielfest2009

Ferienspiele_2009

Lichterglanz2008

KrautundRueben2008

Lichterglanz2007

Lichterglanz2006

Lichterglanz2006