Buchweizenklößchen an Gorgonzolasoße

Zutaten:
150 g Buchweizen, 1/4 L Wasser, 150 g Weizenvollkornmehl, 50 g Vollkorngrieß, 2 Eier, 2 EL Sauerrahm, 1/2 Bund Petersilie, 1/2 Bund Schnittlauch, Salz und Pfeffer, 150 g Käse (Gorgonzola), 1 Becher Sahne, Butter, Muskat
Zubereitung:
Den Buchweizen schroten, mit kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen und 10 min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mehl, Grieß, Eier, Sauerrahm und Kräuter zugeben, vermengen und den Teig abschmecken. Mit einem Teelöffel kleine Klößchen abstechen, in Salzwasser ca. 10-12 min. garen, abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform legen. Den Gorgonzola zerdrücken und zusammen mit der Sahne erwärmen, so dass sich der Käse auflöst. Die Sauce über die Klößchen gießen und das Ganze mit Butterflöckchen bestreut noch 10 min. überbacken. Dazu schmeckt ein Tomaten- oder Kopfsalat.

Zurück

Obst- und Gartenbauverein Obernburg am Main / Impressum